Weit in der Mitte
Weit in der Mitte
Die Ausstellung
Matthias Bildstein
Eva Chytilek
Benjamin Eichhorn
Caroline Heider
Ernst Koslitsch
Sissa Micheli
Jakob Neulinger
Stephan Wiesinger
Anne Wundrak
Kontakt
Pressetext (PDF)
Pressebilder (ZIP)
 
Matthias Bildstein

Die Bilder entstehen zum Teil genau geplant, zum andern spontan aus den örtlichen Begebenheiten.
Der Session Ansatz: "Wir treffen uns zum Jammen. Verwenden statt Musikinstrumenten Farbe und Leinwand oder performen vor der Kamera" ist dabei sehr wichtig.

Oft von spielerischen Ideen ausgehend beschäftigen sich Bildstein | Glatz inhaltlich vielfach mit gesellschaftlichen und politischen Themen, zum Beispiel mit der Aneignung und der Besetzung von Räumen. Durch einfache Verfremdungen, wie des Verrückens einer riesigen Statue auf dem Heldenplatz oder des kindlich anmutenden Schlagens eines Purzelbaums auf der Spiegelachse des österreichischen Parlamentgebäudes wird der beladene Ort umgewertet und seiner Ernsthaftigkeit beraubt.

Matthias Bildstein trat die letzten Jahre als Duo Bildstein | Glatz, mit den legendären Backgroundboys und dem Goldfisch-Kommando in Erscheinung.

www.matthiasbildstein.com

 




Monat der Fotografie Foto Leutner xarch -Experimentelle Architekturserver TU-Graz

 

Impressum